Häuser

Holzbauten

Holzbauteile

Sanierungen

Was für eine Meisterleistung!

Bei uns bist DU richtig!

092016_Stellenausschreibung_Bundzimmerer_Zarnhofer.indd

46 Tonnen CO2 speichert die Menge
Holz die in einem Haus verbaut wird!

Eine einzige Tonne Fichtenholz, nimmt während ihres Wachstums im Wald bis zu 1,85 Tonnen CO2 aus der Luft auf und speichert es. Ein modernes Einfamilienhaus in Holzfertigbauweise mit 140 Quadratmetern durchschnittlicher Wohnfläche enthält zirca 15 Tonnen Holz und Holzwerkstoffe. Werden für die Dämmung des Hauses (Wände, Dach) geeignete Produkte wie z.B. Holzweichfaserplatten verwendet, kommen noch einmal 10 Tonnen Holz als weitere CO2-Speichermasse hinzu. Bei Bauprodukten aus nicht nachwachsenden Rohstoffen ist dies nicht der Fall, da diese Materialien kein CO2 speichern können. Diese Argumente sollten beim Hausbau für die sorgfältige Auswahl der Baustoffe bedacht werden.

logo_kompetenzpartner

Manfred Zarnhofer ist zertifizierter klima:aktiv-Passivhausplaner.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

facebook

Zarnhofer. Wir bauen mit Holz.

© Copyright - Zarnhofer Holzbau GmbH / 2015